Ansicht: Nacht Ansicht: Tag
Start Neuigkeiten (RSS)
Neuigkeiten
rss

Dresdner Adressbücher digital verfügbar PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: André Hohmann   
Donnerstag, 13. Dezember 2012 um 17:30

Die SLUB hat die historischen Dresdner Adressbücher digitalisiert und vor einer Woche über ein eigens dafür erstelltes Portal veröffentlicht. 

Unter http://adressbuecher.sachsendigital.de/startseite/ können diese nun von überall nach Straßen und Personen durchsucht werden. Außerdem werden unter anderem Einstiege in Behörden-, und Berufsklassenverzeichnisse angeboten. 

Das Portal soll nach und nach mit weiteren Adressbüchern sächsischer Städte angereichert werden. 

 

Aktualisiert ( Samstag, 26. Januar 2013 um 07:54 )
 
Jahrespressekonferenz der Städtischen Bibliotheken PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: André Hohmann   
Freitag, 11. März 2011 um 20:04

In der Jahrespressekonferenz informierten Sie heute Dr. Ralf Lunau, Kulturbürgermeister der Stadt Dresden und Dr. Arend Flemming, Direktor der Städtischen Bibliotheken Dresden über den Jahresbericht 2010, die Vorhaben 2011 und den Start der Selbstregistrierung für Online-Nutzer.

Unter folgendem Link finden Sie mehr Informationen:

 

http://www.bibo-dresden.de/1/index_1.html?1_00_110311.html

 

 

Aktualisiert ( Dienstag, 05. Juli 2011 um 16:53 )
 
Tag der offen Tür der HTW Dresden am 16.04.2011 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: André Hohmann   
Freitag, 11. März 2011 um 17:24

Zum Tag der offenen Tür der HTW am 16.04.2011 steht auch die Hochschulbibliothek von 09:00-13:00 offen. Es werden Führungen angeboten, bei denen auch hinter die Kulissen geschaut werden darf. 

 

http://www.htw-dresden.de/bib/allgemeine-informationen/aktuelles-und-veranstaltungen.html

 

 

Aktualisiert ( Dienstag, 05. Juli 2011 um 16:53 )
 
„Zwischen.Menschen“ - Kunst in der Kunstbibliothek PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: André Hohmann   
Dienstag, 22. Februar 2011 um 21:35

 

„Zwischen.Menschen“ - Kunst in der Kunstbibliothek
Ausstellungsdauer: 07. Februar - 11. März 2011

Auch in diesem Jahr präsentieren einige Kunstpädagogikstudenten der TU Dresden Ihre Abschlussarbeiten in der Kunstbibliothek der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Bereits seit dem 07. Februar können die Werke zum Thema „Zwischen.Menschen“ in den Räumlichkeiten der Kunstbibliothek besichtigt werden. Am 28. Februar findet um 18.30 Uhr eine Lesung mit Texten zu diesem Thema statt. Gelesen werden unterhaltsame sowie besinnliche Texte von bekannten Autoren, aber auch Selbstgeschriebenes. Im Anschluss bietet sich die einmalige Gelegenheit an einer Führung durch die Ausstellung teilzunehmen.

Im Focus stehen verschiedene Verhaltensmuster sowie zwischenmenschliche Räume. Die Umsetzung der Ausstellung erfolgt mit Hilfe von Assemblagen, Gemälden, Fotografien und Installationen, die auf ansprechende, aber auch zuweilen kontroverse Art und Weise in die gegebenen Räumlichkeiten der Bibliothek integriert werden.

Interesse? Ihr seid herzlich eingeladen!

http://www.skd.museum/de/museen-institutionen/institutionen/kunstbibliothek/ausstellungen/index.html

 

 

Aktualisiert ( Dienstag, 05. Juli 2011 um 16:52 )
 
Erstes Kinderbuch des Umweltzentrums erschienen: „UZZI, die Maus“ PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: André Hohmann   
Dienstag, 22. Februar 2011 um 21:23

Uta Hofmann, seit 1992 Mitarbeiterin im Umweltzentrum Dresden, hat die Geschichte der Umweltmaus UZZI erdacht und anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Umweltzentrums veröffentlicht. Die passenden bunten Illustrationen malte Birgit Pätzold, Mitarbeiterin des Arbeitskreises Umweltlernen.

Die Geschichte der Maus UZZI beginnt im Dresdner Barock und spannt den Bogen über drei Jahrhunderte Dresdner Stadtteilgeschichte. Die Umweltmaus erzählt auf kindliche Weise, wie die Gebäude auf der Schützengasse als Fleischerei erbaut werden, wie das Gebäudeensemble später verfällt und schließlich von den Begründern des Umweltzentrums restauriert wird. UZZI ist dabei, wenn heute Kinder im Umweltzentrum Vollkornbrötchen backen oder Papier schöpfen. Die Maus lernt außerdem die beiden Außenstellen des Umweltzentrums kennen: die "Alte Ziegelei" in Dresden-Prohlis und die Wildvogelauffangstation in Dresden-Kaditz. Auf einigen Buchseiten sind auch die Kinder gefragt, selbst aktiv zu werden.

Entstanden ist ein originelles Buch im A6-Format zum Lesen, Vorlesen, Angucken und Entdecken. Es ist für eine Spende von 2 Euro in der Umweltbibliothek erhältlich. Die Gestaltung und der Druck des Buches wurden von der Dresdner Stiftung für Soziales & Umwelt der Ostsächsischen Sparkasse Dresden und der ElbePark GmbH unterstützt.

 

http://www.uzdresden.de

Aktualisiert ( Dienstag, 05. Juli 2011 um 16:53 )
 
"Natürlich lesen" - offener Literaturtreff PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: André Hohmann   
Dienstag, 22. Februar 2011 um 21:21

 

Veranstaltung von der Umweltbibliothek Dresden

Lesung

"Natürlich lesen" - offener Literaturtreff

Ein neues Angebot der Umweltbibliothek Dresden für alle, die Interesse an Literatur zum Thema Natur haben. Sie sind eingeladen, einen Text oder ein Buch vorzustellen, mit anderen darüber ins Gespräch zu kommen, sich von Literatur der Umweltbibliothek anregen zu lassen oder einfach zuzuhören und zu genießen. Die Themen für unsere Treffen vereinbaren wir gemeinsam. Jeden dritten Donnerstag im Monat von 11.00 bis 13.00 Uhr, um Anmeldung wird unter Tel. 0351 / 49 43 355 gebeten,

 

Datum: Donnerstag, 17. März 2011

Beginn: 11:00 Uhr

Eintritt:  frei

Ort:       Umweltbibliothek Dresden, Clubraum, Erdgeschoss Schützengasse 16

http://www.uzdresden.de

 

 

Aktualisiert ( Dienstag, 05. Juli 2011 um 16:53 )
 
Willkommen bei "Bibliotheken in Dresden" PDF Drucken E-Mail

 

"Bibliotheken in Dresden" soll den Besuchern dieser Website einen Überblick über die Dresdner Bibliothekslandschaft geben. 

 

Sie können diese Landschaft über verschiedene Zugänge erkunden:

Über die Alphabetische Suche ist es möglich, über eine Liste die unterschiedlichen Bibliotheken zu entdecken. 

Die Thematische Suche soll Sie dabei untersützen, geeignete Bibliotheken zu einem bestimmen Thema zu finden. 

Über Suche in Karten, können Sie sich einen Überblick über die Lage der Bibliotheken in Dresden verschaffen. 

 

Außerdem finden Sie unter Veranstaltungen eine Auswahl an Aktivitäten in den Dresdner Bibiotheken, sowie eine Auswahl an Veranstaltungen in Dresden rund ums Buch oder ums Lesen. 

 

Viel Spaß beim Erkunden der Dresdner Bibliotheken. 

 

 

Aktualisiert ( Dienstag, 15. November 2011 um 18:58 )
 
Soziale Bibliotheksarbeit als Dresdner Bibliothek des Jahres 2010 ausgezeichnet PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: André Hohmann   
Dienstag, 01. Februar 2011 um 18:20

Zum zwölften Mal wurde eine Filiale der Städtischen Bibliotheken Dresden zur "Dresdner Bibliothek des Jahres" gekürt. Damit erfolgt eine besondere Anerkennung der im vergangenen Jahr erbrachten Leistungen. Die Wahl für das Jahr 2010 fiel auf die Soziale Bibliotheksarbeit (SBA).

Sie hat ihre Leistungen in den vergangenen drei Jahren weiter deutlich gesteigert. Der Bücherhausdienst belieferte im Jahr 2010 96 hausgebundene Personen mit Bibliotheksmedien. Parallel nutzten in 30 Senioren- und Behinderteneinrichtungen 258 Personen mobile Büchertische, unter ihnen ca. 30 blinde und 80 geistig behinderte Menschen. Die Bewohner erleben in den ihnen vertrauten Räumen eine Bibliothek im Kleinen, die zur Auflockerung der Tagesabläufe beiträgt.

Einmal jährlich belieferte die SBA die Bibliothek der Justizvollzugsanstalt Dresden mit Austauschbeständen. Fünf ehrenamtlich geführte Ausleihstellen in Ockerwitz, Pappritz, Rockau, Schönborn und Schullwitz, werden von der SBA beraten und mit Austauschbeständen versorgt.

Traditionell lud die SBA 2010 in der Veranstaltungsreihe "Literatur am Vormittag" Menschen ein, denen es schwer fällt, kulturelle Veranstaltungen am Abend zu besuchen. Multiplikationswirkung hatten Präsentationen auf zentralen Veranstaltungen wie Seniorenmessen und zu Pflegestammtischen.

Im Laufe des Jahres 2010 waren die Mitarbeiter der Sozialen Bibliotheksarbeit (Foto) mit zwei Pkw ca. 7.600 km unterwegs.

 

http://www.bibo-dresden.de/1/index_1.html?1_00_110131.html

Aktualisiert ( Dienstag, 05. Juli 2011 um 16:53 )
 
"Generation Plus" - Literatur am Nachmittag in der Bibliothek Gruna PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: André Hohmann   
Mittwoch, 12. Januar 2011 um 20:44

 

Veranstaltung der Städtischen Bibliotheken Dresden

Die Bibliothek Gruna startet im Januar eine neue Veranstaltungsreihe - "Literatur am Nachmittag".

Die Reihe beginnt am Donnerstag, den 27.01.2011 mit literarischen Höhepunkten der letzten Monate, vorgestellt durch Sylvia Kindelberger, Lektorin der Städtischen Bibliotheken Dresden.

In die zweite Runde geht es am Donnerstag, den 10.03.2011 mit "Lieber Tochter, werter Sohn" - einer Inszenierung nach einem Buch von Christine Nöstlinger, gespielt und gelesen vom Theater Seniora.

Die dritte Veranstaltung für Interessierte mit dem Thema "Spätlese" - die Schreibwerkstatt der Ökumenischen Seniorenhilfe e.V. liest Gedichte und Geschichten, findet am Donnerstag, den 05.05.2011 statt.

Und das vierte Angebot im ersten Halbjahr folgt am Donnerstag, den 09.06.2011: "... bevor die Orgel erklingt" - Prof. Dr. Siegfried Börngen hat in der 20-jährigen Chronik der ältesten Orgelbaufirma Sachsens geblättert.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Für die Städtischen Bibliotheken Dresden ist die Arbeit mit der "Generation Plus" seit letztem Jahr ein Schwerpunkt. Nach unserem Verständnis gehören zur "Generation Plus" Menschen, die im Alter über ein gewisses Plus an Zeit, Erfahrung, Reife und möglicherweise auch finanzieller Sicherheit verfügen und bereit sind, Angebote verschiedener Art anzunehmen, um möglichst lang physisch und geistig aktiv zu sein und sich zu engagieren.

 

Beginn: 15.00 Uhr

Eintritt:  frei

Ort:       Bibliothek Gruna, Papstdorfer Straße 13, Tel. 2 56 10 37

http://www.bibo-dresden.de/1/index_1.html?1_00_110112.html

 

 

 

Aktualisiert ( Dienstag, 05. Juli 2011 um 16:54 )
 
Faszinierende Blickwinkel auf Bibliotheken PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: André Hohmann   
Samstag, 27. November 2010 um 20:07

 

Studierende der HTWK Leipzig legen Bibliothekskalender vor

Leipzig, November 2010 – Ein großformatiger Kalender für das Jahr 2011 mit 13 faszinierenden Fotos des Kölner Fotografen Christoph Seelbach ist ab sofort im Buchhandel oder beim Verlag für 29,90 Euro erhältlich. Der Kalender ist das Produkt von Studierenden des Studiengangs Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig), von der Idee bis zur Ausführung entwickelt im Lehregebiet Öffentlichkeitsarbeit unter Leitung von Frau Prof. Nikolaizig.
Der Titel des Kalenders „Blickwinkel Bibliothek“ beschreibt die Intention der Kalendermacher: Die allgemein als langweilig und verstaubt geltenden Bibliotheken sind in der Realität spannende öffentliche Orte im öffentlichen Raum, sie sind unser publiziertes Gedächtnis und gleichzeitig längst multimediale Informationszentren. 13 farbige Kalenderfotos brechen mit dem überholten Klischee, sie erzählen von Häusern für Menschen und Medien, deren Architektur Ausdruck zeitgenössischer Interpretationen des Raumbegriffes als gebauter Reflexion auf die Veränderungen im Inneren ist.

Das Kalender-Projekt wurde gemeinsam mit Prof. Dr. em. Engelebert Plassmann (Humboldt-Universität zu Berlin) und dem Verlag BibSpider Berlin initiiert. Mit dem Verlag konnte der Studiengang Bibliotheks- und Informations-wissenschaft der HTWK eine Kooperationsvereinbarung zur Finanzierung der Druck- und Vertriebskosten für das auf zunächst fünf Jahre angelegte studentische Projekt abschließen. Weitere Kalender werden also folgen, der Kalender 2012 wird unter dem Titel „Lichtblick Bibliothek“ weitere außergewöhnliche Impressionen zeigen.

 

blickwinkel bibliothek 2011 / Hrsg. Andrea Nikolaizig, Engelbert Plassmann; Fotos Christoph Seelbach.- Berlin: BibSpider, 2010. – ISBN 978-3-936960-47-1

Verlag für Direktbestellung
http://bibspider.de



Die Pressemitteilung ist unter www.htwk-leipzig.de abrufbar.

Ansprechpartnerin:
Professor Dr. phil. Andrea Nikolaizig, Fakultät Medien, HTWK Leipzig
Telefon: +49 (0)3 41/3076-5453
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

 

 

Aktualisiert ( Samstag, 27. November 2010 um 20:26 )
 
Großer Buchverkauf in der Haupt- und Musikbibliothek PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: André Hohmann   
Dienstag, 23. November 2010 um 18:18

 

Veranstaltung der Städtischen Bibliotheken Dresden

Buchverkauf

Vom 29.11. bis 04.12.2010 findet in der Haupt- und Musikbibliothek während der Öffnungszeiten ein großer Buchverkauf statt. Es werden aus dem Bestand ausgesonderte Medien (vorwiegend Bücher) zu Schnäppchenpreisen angeboten. Der Verkaufserlös wird für Neuanschaffungen genutzt.

Die Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung mit der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung.

Datum:  29. November bis 04. Dezember 2010

Beginn: 18.30 Uhr

Eintritt:  frei

Ort:       Haupt- und Musikbibliothek, Freiberger Straße 35, Tel. 8 64 82 33

http://www.bibo-dresden.de/1/index_1.html

 

 

 

Aktualisiert ( Dienstag, 05. Juli 2011 um 16:56 )
 
Literarischer Salon PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: André Hohmann   
Freitag, 12. November 2010 um 19:43

 

Veranstaltung der Ev.-Luth. Dreikönigskirche Dresden

Gespräche, Lesungen, Interpretationen »Gespräche, Lesungen, Interpretationen« – dazu bietet Dresdens Literarischer Salon ein offenes Forum.
Unterschiedliche Texte – Prosa ebenso wie Lyrik – bilden jeweils Anknüpfungspunkt und Gegenstand eines generationsübergreifenden Dialogs (Kooperation mit der Evangelischen Studentengemeinde!). Dabei kann und soll der Zugang zur Literatur aus immer anderen Perspektiven und auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen ... (Themen werden im Verlauf der Veranstaltungsreihe bekannt gegeben.)

Leitung: Jost Hasselhorn, Jürgen Küfner Mitveranstalter: Evangelische Studentengemeinde Dresden

Datum: Montag, 15.11., 29.11., 13.12. 2010

Beginn: 19.00 Uhr

Eintritt:  frei

Ort:       Salon der Evangelischen Studentengemeinde, Ev. Studentengemeinde, Liebigstr. 30, 01187 Dresden

http://www.hdk-dkk.de/Html/portalseite.html

 

Weitere Veranstaltungen rund ums Buch und Bibliotheken finden Sie, wenn Sie diesen Link betätigen.

 

 

Aktualisiert ( Dienstag, 05. Juli 2011 um 16:56 )
 


Hauptmenü


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00abbbe/bid2/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 100

Neueste Nachrichten


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00abbbe/bid2/modules/mod_latestnews/helper.php on line 107

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00abbbe/bid2/modules/mod_latestnews/helper.php on line 107

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00abbbe/bid2/modules/mod_latestnews/helper.php on line 107

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00abbbe/bid2/modules/mod_latestnews/helper.php on line 107